Nachrichten aus dem Odenwald

  • Mutige Männer schützen das Erbacher Land
    VIELBRUNN/EULBACH - Für die intensive Nutzung der Boxbrunner und Eulbacher Höhe als Gelände zur Entsorgung von Weltkriegs-Waffen gibt oder gab es eine Reihe von mündlichen Quellen, die sich auch in einer schriftlichen Abhandlung niederschlagen. Der ehemalige Landrat Horst Schnur (Olfen) hat seinem Aufsatz über die Geschichte des früheren Munitionslagers Hainhaus für das Odenwälder Jahrbuch "Gelurt" 2011 auch Augenzeugenberichte zu den Munitionslagerungen entlang der Bundesstraße 47 ausgewertet.
  • Granatenteile auch in hessischem Waldboden?
    VIELBRUNN/EULBACH - Die Granaten-Belastung des Bodens im Wald bei den bayerischen Ortschaften Boxbrunn und Gönz reicht wahrscheinlich über die Landesgrenzen hinweg bis ins hessische Gebiet. Betroffen wäre damit auch ein Waldstück beim Michelstädter Stadtteil Vielbrunn. Besonders brisant wird es, weil zum Risikogebiet der Vielbrunner Felgenwald gehört, für den bereits zwei Windräder genehmigt wurden.
  • Grüne küren zwei neue Sprecher
    MICHELSTADT - Neue Gesichter bei den Grünen im Odenwaldkreis: Bei ihrer Kreismitgliederversammlung hat die Ökopartei am Mittwoch mit Petra Neubert und Jonas Schönefeld (beide Michelstadt) zwei neue Sprecher...
  • Volkshochschule vor der Umwandlung
    REICHELSHEIM - (gg). Wenn der Kreistag in seiner öffentlichen Sitzung am Montag, 26. September, den Empfehlungen seiner Ausschüsse folgt, dann werden die Odenwälder künftig weiter auf ein umfassendes Linienbussystem...
  • In Steinbach fließt Saft aus der Presse
    STEINBACH - (grs). Seit über 20 Jahren findet in Steinbach, jeweils am letzten Sonntag im September (diesmal am 25.) das Kelterfest statt, das erstmals im Jahre 1995 im Rahmen der Feierlichkeiten zum 900-jährigen...
Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec